IT Support

Studierende

Mitarbeitende

IT Verantwortliche

Ansprechpartner

D-ARCH Intern

E-Mail

Studierende können ihre E-Mails jederzeit und überall ohne Konfiguration auf der Website www.mail.ethz.ch abrufen. Hier können auch Einstellungen wie Umleitung, etc. vorgenommen werden.

Um Mails komfortabel mit ihrem E-Mail-Programm abzurufen benötigen Sie folgende Angaben:

ServertypExchange
E-Mail-Adresse ihrname@student.ethz.ch
Eingangs-Server mail.ethz.ch
Ausgangs-Server SMTP mail.ethz.ch
Benutzername Ihr ETH-Kurzname
Passwort Ihr ETH-Passwort
Verschlüsselung (Posteingangserver) SSL verwenden (Port 993)
Verschlüsselung (Postausgangserver) TLS verwenden (Port 25)

Detailliertere Infos finden Sie unter https://it.arch.ethz.ch/Mitarbeitende/E-Mail

Wichtig:

Falls Sie bereits einen eigenen Mail-Account bei einem Provider wie z.B. Bluewin, Sunrise, GMX, etc. besitzen, muss zum Versand von Mails innerhalb des ETH-Netzes immer der Mailserver der ETH (mail.ethz.ch) benutzt werden.

Bei Fragen oder Problemen hilft Ihnen der D-ARCH Helpdesk D-ARCH HIL C 38.3 (offen am Dienstag und Mittwoch 14:00 bis 16:00 Uhr) gerne weiter.

Sie finden zudem weiterführende Informationen bezüglich E-Mail auf den Seiten der Informatikdienste unter www.id.ethz.ch/services/list/e_mail wie auch zu den Konfigurationen http://www.id.ethz.ch/services/list/e_mail/mail_clients/.

LDAP

Dank dem ETH-LDAP-Server können Sie Studierende und Mitarbeiter schnell und einfach mit ihrem E-Mail-Programm, bzw. Adressbuch-Programm finden. Sie benötigen dazu folgende Angaben:

NameETH LDAP (frei wählbar)
Hostname/Serverldap.ethz.ch
BaseDN/Suchbereich o=ethz,c=ch
Port Number 389

Diese Angaben geben Sie ein unter:

Mac: Mail -> Einstellungen -> Verfassen -> LDAP...
oder Kontakte -> Einstellungen -> LDAP

Windows: Outlook 2007-> Tools/Extras -> Account-Settings/Kontoeinstellungen -> Adress-Book/Adressbuch -> Neu...

Funktionsweise:

Wenn Sie nun eine neues Mail schreiben, wird bei der Angabe des Empfängers direkt auf den LDAP-Server zugegriffen und die ETH-E-Mail-Adresse automatisch vervollständigt.

Falls Sie ein authorisiertes LDAP einrichten wollen, besuchen Sie bitte die Anleitung der Informatikdienste. Link

Bitte wechseln Sie Ihren Browser
Seite zuletzt geändert am 27.08.2014 13:13 Uhr