IT Support

Studierende

Mitarbeitende

IT Verantwortliche

Ansprechpartner

D-ARCH Intern

Spamfilter

Allgemeines

Alle eingehenden E-Mails werden serverseitig auf Spam getestet. Diese Filter sind tendenziell konservativ eingestellt. Das bedeutet, es wird eher einmal eine Junk-E-Mail in Ihre Mailbox ausgeliefert (sogenannte "false negatives"), als eine erwünschte E-Mail gefiltert (sogennante "false positives").
"False positives" beinträchtigen den E-Mail Verkehr stark, es wird daher ein grosser Aufwand betrieben um diese zu vermeiden. Im Gegensatz dazu sind einige "false negatives" pro Tag tolerierbar, benutzen Sie einfach die "delete" Taste in Ihrem E-Mail-Client.

Individuelle Konfiguration

Sie können den Spamfilter für Ihren Account wie folgt individuell konfigurieren:

1. Einloggen auf der Webseite passwort.ethz.ch

2. "Meine Services" >> "Email Spamfilter" wählen

Im oberen Bereich der Webseite können Sie einstellen, ob Sie Spam automatisch zurückweisen ("Spam-Mails verweigern", empfohlen) oder sich in Ihre "Junkmail"-Box ausliefern lassen möchten ("Spam-Mails markieren", nicht empfohlen).

Im unteren Bereich können Sie eigene "whitelists" und "blacklists" konfigurieren.

Beachten Sie auch die Info-Texte auf der Webseite selbst.

Weitere Hinweise

Deaktivieren Sie bitte die eingebauten Spamfilter Ihres E-Mail Clients (v.a. in "Apple Mail" und "Microsoft Outlook"). Diese Filter generieren bekanntermassen viele "false positives", was nicht der Sinn eines Spamfilters ist.

Support

Bitte kontaktieren Sie die Mitarbeiter der ISG falls Ihnen die Handhabung dieses Hilfsmittels unklar ist.

Bitte wechseln Sie Ihren Browser
Seite zuletzt geändert am 24.10.2009 13:17 Uhr